Jucki Jucki = Handmade in Augsburg

Der Herbst scheint eine Jahreszeit der Kreativen und Künstler zu sein. Das haben sich wohl auch die Veranstalter von Jucki – Jucki gedacht und deshalb am vergangenen Samstag in die Kongresshalle zu einer Handmade-Börse eingeladen.

Mit über 40 Ausstellern war einiges geboten und wie immer, wenn eine Vielzahl an schönen Dingen vor einem liegen, stechen ein paar Sachen besonders heraus.

Wie zum Beispiel die Postkarten und Poster von The print girls. Insbesondere die Fuchs- und Walkarten haben es mir angetan.

Richtig schick fand ich auch die Sachen von jo&anna. Alleine schon der Standaufbau war ein Fest für die Augen und auch beim näheren hinschauen konnte man so viele liebevolle Details an den Täschchen, Buttons, Büchlein und Schmuck entdecken, dass ich eine ganze Weile dort beschäftigt war.

Ebenfalls vertreten war Lisa von Fleckendeckend mit ihrem wunderschönen Öko-Geschenkpapier

In der Werkbox³ konnte man sich im Siebdruck üben. Auf der Homepage des Vereins hab ich auf die Schnelle schon zwei Kurse für mich entdeckt: Siebdruck und Schweißen. Da bin ich mal gespannt.

Ziemlich genial sind auch die Daumenkinos von Marberg-Film. Hier gibt es für jeden Anlass das geeignete Daumenkino. Auch Stadtansichten, wie die von die von New York, ist als Daumenkino erhältlich.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*