Liebhaberei

Dieses Mal haben wir Fenster geputzt, Brot und Semmeln gebacken, Pesto und Obazda gemacht und einen kleinen Weltenbürger beim strampeln gefühlt.

This entry was posted in Die Liebhaberei. Bookmark the permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*